Heiße Schokolade mit Lavendel

Ihr Lieben!

Die vergangenen Tage waren sehr stürmisch, kalt, verregnet und grau…in einem Wort: Ungemütlich!

Die perfekte Zeit also um sich einzukuscheln – mit einem guten Buch in der Hand und einer schnurrenden Katze auf dem Schoß…und natürlich einem leckeren, heißen Kakao!

Ich habe meine heiße Schokolade schon immer gern gewürzt; gern mit Zimt aber auch mit Sternanis und Kardamom.

Nun habe ich Lavendel als Gewürz für mein Lieblingsheißgetränk entdeckt und liebe es einfach! Es schmeckt nicht nur hervorragend und duftet herrlich; das Ätherische Öl des Lavendels kann sich auf vielerlei Weise positiv auf dein Gemüt und auch auf deinen Körper auswirken.

Fühlst du dich matt und abgeschlagen, kann Lavendel dich sanft erfrischen; bist du gestresst, beruhigt er dich; bei Schlafstörungen kann er für erholsamen Schlaf sorgen.

Körperlich kann das ätherische Öl von Lavendel antiseptisch, wundheilend, schmerzlindernd und durchblutungsfördernd wirken.

Für meine heiße Schokolade nutze ich heißes Wasser und heiße Hafermilch zu gleichen Teilen, 1-2 Teelöffel Kakaopulver, 1 Teelöffel Süßungsmittel (meist Zuckerrübensirup) und einen Tropfen Ätherisches Öl – wobei ich dir hier zum Probieren des ätherischen Öls in Speisen empfehlen würde, erst eine kleinere Menge mittels eines Holzspießes hinzuzufügen. Und natürlich (pflanzliche) Schlagsahne als Topping – viel Spaß beim Ausprobieren 😊

Marie Pürschel
Marie Pürschel

Yogalehrerin

Das könnte dich auch interessieren:

Lust auf Yoga, Kräuterwanderungen, Meditation und mehr?

Melde dich zum Newsletter an und erhalte eine E-Mail bei neuen Veranstaltungen und Kursen.

Privatstunden

Im Studio in Magdeburg ab 35 €