Wann hast du das letzte Mal etwas Neues gelernt?

von | Apr 18, 2020 | Tipps | 0 Kommentare

Bitte akzeptiere Google-Cookies, um das Video abzuspielen. Mit Ihrer Zustimmung greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu. Einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

„So wie das Eisen außer Gebrauch rostet und das still stehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung“ wusste schon Leonardo da Vinci.

Und vielleicht hast du ja gerade jetzt auch etwas mehr Zeit, um etwas neues zu lernen: Vielleicht ein Instrument, was du schon immer gern spielen wolltest oder eine Sprache, die dir gefällt…Vielleicht möchtest du auch gern etwas mit deinen eigenen Händen erschaffen und Stricken oder Häkeln. Vielleicht bist du aber auch eher ein ungeduldiger Mensch (so wie ich) und suchst dir lieber ein kleineres Ziel.

Hierfür kann ich dir das Jonglieren ans Herz legen: Kaum Anschaffungskosten, geringer Zeitaufwand und wie du siehst, macht es nicht nur Spaß sondern lässt sich auch super mit Yoga kombinieren 🙂

× Kontaktiere mich